Loop Insights übernimmt mediahelden, die Firma hinter Passcreator

Loop Insights übernimmt mediahelden, die Firma hinter Passcreator

Loop Insights Inc. (TSXV: MTRX; OTCQB: RACMF) (“Loop”) gibt die Übernahme von mediahelden, der Firma hinter Passcreator ("Passcreator") bekannt. Passcreator wurde als SaaS-Lösung zusammen mit dem Start von Wallet Apps in 2012 gestartet und hat sich zu einem der Marktführer im Bereich des Mobile Marketing mit Wallet-Karten entwickelt und wird von Kunden jeder Größe rund um den Globus genutzt. Das Wachstum der letzten Jahre war ohne externe Finanzierung dank einer loyalen Kundenbasis und starken Partnern möglich! Nach der Unterzeichnung eines Partnervertrages im Mai 2020 haben sowohl Passcreator als auch Loop die Möglichkeit gesehen, die Entwicklung und das Wachstum zu beschleunigen.

Loop hat 100% der Anteile an der mediahelden GmbH übernommen und wird bestehende Verträge einhalten und weiterführen während zeitgleich mehr Ressourcen und neue Produkte in Zukunft geplant sind. Loops Cloud Platform, die Daten in Echtzeit analysieren kann und Fobi, ein Gerät, das sich nahtlos in bestehende Kassensysteme integrieren lässt, ermöglicht es Kunden, Daten zu aggregieren und darauf basierend automatisiertes und personalisiertes Marketing umzusetzen. Loops Technologie sind einzigartige Technologien sind einzigartig und werden künftig auch Passcreator-Kunden helfen.

 

Was die Übernahme für Passcreator-Kunden bedeutet

  • Kunden werden weiterhin mit den selben Personen zusammenarbeiten. Das Management von Passcreator wird weiterhin Teil der Firma bleiben und das Unternehmen in Deutschland führen.
  • Passcreator wird weiterhin DSGVO-konform bleiben. Wenn du Passcreator nutzt, vertraust du uns deine Daten an. Wir sind uns der großen Verantwortung, die damit einhergeht, bewusst und sehen es weiterhin als eine unserer wichtigsten Prioritäten, für den Schutz deiner Daten und der deiner Kunden, zu sorgen!
  • Für Kanada existiert ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Das bedeutet, dass sich Loop unter dem Personal Information Protection and Electronic Documents Act (PIPEDA) an vergleichbare Vorgaben halten muss, wie sie auch von der DSGVO vorgeschrieben werden.
  • Die Produkte und Dienstleistungen, die wir in der Vergangenheit angeboten haben, werden auch weiterhin angeboten und ausgebaut.
  • Das Passcreator-Team wird wachsen und mehr Ressourcen zur Verfügung haben, um dich bei deinen Projekten in der Zukunft noch besser zu unterstützen!


“Wir sind sehr erfreut über die Übernahme von Passcreator, da die Technologie hervorragend zu Loop's existierenden Produkten passt und es uns erlauben wird, unsere Angebote zu erweitern und noch besser zu vermarkten. Zudem hebt es die bestehende Partnerschaft auf das nächste Level und eröffnet bestehenden Passcreator-Kunden künftig erweiterte Möglichkeiten. Es ist beeindruckend, was das Passcreator-Team geschaffen hat und wir freuen uns den erfolgreichen Weg fortzusetzen!" sagte Rob Anson, CEO von Loop.

“Die Übernahme durch Loop Insights freut uns sehr, da sie zwei perfekt passende Technologien vereint. Während der Zusammenarbeit mit dem Loop-Team im letzten Jahr war schnell klar, dass Loop der richtige Partner für uns ist, um das Wachstum weiter zu beschleunigen und unsere Kunden weiterhin mit unserer Software zu unterstützen, die bereits Mobile-Marketing-Kampagnen von Kunden in mehr als 35 Ländern ermöglicht hat! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Loop-Team und sind überzeugt, dass diese große Vorteile für die Kunden beider Unternehmen hat!" sagte David Sporer, CEO von Passcreator.
 

Über Passcreator

Passcreator ist eine deutsche Firma, die eine Software as a Service-Lösung für Mobile Marketing mit Wallet-Karten anbietet. Durch die Kompatibilität mit Wallet-Apps auf iOS und Android lässt sich die Software nahtlos mit bestehenden Marketing-Tools integrieren, unterstützt aber auch die Erstellung von neuen Lösungen. Darüberhinaus ist Passcreator DSGVO-konform und hochskalierbar. Die Lösung ist für Kunden jeglicher Größe geeignet.
 

Über Loop

Loop ist ein Internet of Things ("IoT") Technologie-Unternehmen, das unter Verwendung von künstlicher Intelligenz Lösungen für Marketing-Automation, Contact Tracing und kontaktlose Lösungen für den Einzelhandel anbietet. Das in dieser Art einzigartige IoT-Gerät Fobi ermöglicht es, Daten aus Vor-Ort-Systemen wie Kassensystemen und Online-Datenquellen zu aggregieren und detaillierte Insights in Echtzeit zu erlangen sowie automatisierte und personalisierte Kundenkommunikation umzusetzen. Durch die nahtlose Einbindung von Fobi in bestehende Infrastruktur einzubinden, erhalten potentielle Kunden eine hochskalierbare Lösung, um individualisierte Kampagnen global umzusetzen. Loop bedient Kunden aus der Telekommunikationsbranche, Casinos, Sport und Entertainment, Gastgewerbe und aus dem Einzelhandel in Kanada, den USA, Großbritannien, Lateinamerika, Australien, Japan und Indonesien. Loops Produkte und Lösungen werden von Amazon's Partnernetzwerk unterstützt und über den TELUS IoT-Marktplatz vertrieben.

Is there a comeback for the QR code?