Sowohl die Apple Wallet App auf iOS, als auch die WalletPasses App für Android unterstützen ortsbasierte Push Notifications für Wallet-Karten. Grundsätzlich hat der Nutzer immer die Kontrolle darüber, ob die Push Notifications angezeigt werden, indem er die Anzeige entweder auf der Karte selbst deaktiviert oder in den Systemeinstellungen seines Gerätes.

Ortsbasierte Push Notifications unter iOS


Die folgenden Voraussetzungen müssen auf iOS gegeben sein, um ortsbasierte Push Notifications anzuzeigen

  • der Akku des Gerätes muss mindestens 40% geladen sein
  • Ortungsdienste müssen für die Wallet App aktiviert sein (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Wallet -> Beim Verwenden der App muss gewählt sein)
  • Mitteilungen für die Wallet-App müssen im Sperrbildschirm erlaubt sein (Einstellungen -> Mitteilungen -> Wallet -> Im Sperrbildschirm muss aktiviert sein)
  • Auf der Rückseite der Wallet-Karte muss die Einstellung "Auf Sperrbildschirm" aktiviert sein
  • Bei iBeacon-basierten Push Notifications muss zusätzlich Bluetooth eingeschaltet sein, da es verwendet wird, um die iBeacons zu erkennen

Die oben genannten Einstellungen sind Standard, weshalb man davon ausgehen dürfte, dass sie bei den meisten Nutzern aktiv sind und die Push Notifications funktionieren.
Grundsätzlich ermitteln iOS Geräte nur in bestimmten Abständen den Ort, an dem sich das Gerät befindet. Wenn man sich zum ersten Mal an einem Ort befindet, kann es daher sein, dass die Push Notification nicht sofort angezeigt wird.

Einstellungen für Mitteilungen Wallet App iOS
Einstellungen für Ortungsdienste der Wallet App auf iOS
Mitteilungen im Sperrbildschirm - Wallet iOS


Troubleshooting für ortsbasierte Notifications auf iOS

Sollten die ortsbasierten Push Notifications auf dem iPhone nicht angezeigt werden, können folgende Punkte helfen:

  • WLAN einschalten. iPhones nutzen WLAN-Netze um die Genauigkeit der Ortung zu verbessern. Das Aktivieren von WLAN auf dem Gerät kann deshalb helfen, auch wenn man mit keinem WLAN verbunden ist. Detaillierte Informationen zu den Ortungsdiensten von iOS sind auf der Support Website von Apple zu finden.
  • Man stelle sicher, dass Ortungsdienste generell aktiviert sind (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste)
  • Sollte sich der Ort, für den die ortsbasierte Notification konfiguriert ist, in einem Gebiet mit schlechtem Empfang liegen, kann es helfen auf alternative Möglichkeiten wie iBeacon-Notifications zu setzen, da iPhones auf eine Kombination von WLAN, GPS und dem Mobilfunknetz zur Standortermittlung setzen.


Ortsbasierte Notifications Android


Die folgenden Voraussetzungen müssen auf Android gegeben sein, um ortsbasierte Notifications anzuzeigen

  • Ortungsdienste müssen aktiv sein
  • Die WalletPasses App (Karten) muss berechtigt sein, den Standort des Geräts zu nutzen (Einstellungen -> Apps bzw. Anwendungsmanager -> Karten -> Berechtigungen)
  • Auf der Rückseite der Karte muss "Auf Sperrbildschirm" aktiviert sein
Android Wallet Passes App: Zugriff auf Standort erlauben
App-Einstellungen Android für Wallet Passes App
Notifications im Sperrbildschirm Anzeigen - Wallet Passes Android