Konfiguration der App

Die Passcreator Companion App arbeitet mit Konfigurationen, um festzulegen, welche Karten geprüft werden sollen und was nach dem Scan einer Karte passieren soll.

Neue Konfigurationen können in der Online-Anwendung im Menü unter "Validierung / Companion App" angelegt werden.

Konfiguration am iOS Gerät laden

Um die Konfiguration am iOS Gerät zu laden gibt es zwei Optionen. Wir empfehlen in der Online-Anwendung einen Konfigurations-Link zu erzeugen. Klicke hierzu links im Menü auf "Validierung / Companion App" und anschließend bei deiner Konfiguration auf "Konfigurations-Links anzeigen". Der Button um einen neuen Link zu erstellen wird nun angezeigt. Du kannst zudem auswählen, ob es in der App erlaubt sein soll, die Konfiguration zu ändern.
Die Konfiguration nicht änderbar zu machen ist vor allem dann sinnvoll, wenn du die Karten von einer Person validieren lassen möchtest, die keinen Zugriff auf dein Passcreator-Nutzerkonto hat.

Als Alternative zum Konfigurations-Link kannst du dich auch mit dem Benutzernamen und Passwort deines Passcreator-Kontos anmelden und anschließend eine bereits erstellte Konfiguration wählen.

Wallet-Karten validieren

Nachdem du eine Konfiguration in der App geladen hast, kannst du mit der Scan-Funktion der App deine Karten validieren.

Halte die Kamera hierzu über den Barcode der Wallet-Karte. Der Barcode wird automatisch erkannt und die App zeigt dir anschließend an, ob die Karte gültig ist.

Passcreator Companion App Scan-Funktion
Wallet-Karte als gültig erkannt